Stimmen Hochschulen

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Veranstaltung eine echte Bereicherung für mich war. Es wurde nicht stumpfe Theorie erzählt, wie sonst in den Vorlesungen. Hier hatte ich die Möglichkeit, mich selber mit der Thematik auseinanderzusetzen und mir die wichtigsten Punkte einzuprägen. Dazu hat aber auch eine sehr entspannte Atmosphäre beigetragen. Was ich in dieser Veranstaltung gelernt habe, wird mir mit Sicherheit in Zukunft von großer Hilfe sein.
Kai S.

Ich selbst bin froh, dass ich am Seminar „Coachen-Führen-Motivieren“ teilnehmen durfte. Die Durchführung des Seminars und auch die Inhalte haben mich komplett begeistert, wodurch ich sehr daran interessiert bin, mich weiter mit diesem Themengebiet zu beschäftigen.
Damaris S.

Das Seminar hat mich persönlich viel gelehrt. Die Verbindung zum Spitzensport war sehr hilfreich, denn auch ein Chef ist quasi ein Coach seiner Mitarbeiter. Da ich selbst das Referatsthema „Mentales Training“ hatte, war ich auch noch Tage danach fasziniert, in welche Richtungen man sein Gehirn steuern kann um etwas Bestimmtes hervorzurufen. Ich werde mich auch weiterhin noch mit diesem Thema beschäftigen, da ich es als sehr nützlich ansehe.
Julia D.

Was mich persönlich überrascht hat, war die Tatsache, dass ich während dem gesamten Vortrag kein einziges Mal das Handy genutzt habe, was ich sonst in jeder Vorlesung mache. Auch habe ich nicht nach der Uhrzeit geschaut und gehofft, dass die Zeit schneller umgehen würde. Die Zeit verflog wie im Fluge, das habe ich und ich denke viele andere, als sehr positiv empfunden.
Christine M.

Viele Dinge, die man in der Veranstaltung gehört und gelesen hat, waren einem irgendwie schon bekannt, doch komischerweise nicht wirklich bewusst. Erst durch dieses Seminar hat man diese schon bekannten Dinge richtig einordnen und anwenden können.
Eugen S.

Das Seminar hatte auf mich persönlich einen sehr großen Einfluss. Ich bin mir nun wesentlich bewusster, wo meine Stärken liegen und wie ich diese mit der richtigen Motivation effizient und erfolgreich einsetzen kann.
Rebekka B.

„Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken“ (Galileo Galilei). Genau dieses Zitat spiegelt den Inhalt und vor allem auch das Ziel dieser Veranstaltung wieder.
Jacqueline W.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s